Die richtige Uhr für Ihr Kind finden

Kinderuhren sind vor allem wegen ihres auffällig bunten und kindgerechten Designs erkennbar. Eine Vielzahl verschiedener Motive, Farben und Disney Helden verzieren die süßen Kinderuhren. Neben dem kindgerechten Design sollten sie jedoch auch weitere Eigenschaften aufweisen:

Gute und leichte Ablesbarkeit

Kinder die den Umgang mit Zahlen, Ziffern und Uhren erst erlernen, sollten eine Kinderuhr mit großem und übersichtlichem Ziffernblatt erhalten. Die leichte Ablesbarkeit wird durch kontrastreiche Farben noch einmal unterstützt. Es gibt viele Kinderuhren mit leuchtenden Zahlen und Zeigern, die die Ablesbarkeit zusätzlich unterstützen.

Einfache Bedienung

Damit das Kind die Uhr selbstständig anlegen kann, sollte sie einen einfachen Verschluss haben. Am einfachsten ist sicher der Klettverschluss bei einem Textilband, jedoch gibt es auch Kinderuhren mit simplem Dornverschluss. 

Robustheit und kratzfest

Kinderuhren sollten robust und kratzfest sein, damit ihre Lebensdauer erhöht wird. Denn Kinder achten beim Toben und Spielen nicht darauf die Uhr zu schonen – und das sollen sie auch nicht müssen!

Angenehm zu tragen

Die Uhr sollte bequem sein, da das Kind sie sonst wahrscheinlich nicht tragen wird oder sie im Alltag stört. Aus diesem Grund sollte eine Kinderuhr weiterhin kein hohes Eigengewicht aufweisen.

Sicherer Halt am Handgelenk

Ein fest verschließbares Armband ist sehr wichtig, damit die Uhr beim Spielen nicht verloren geht. Auch sollte auf ein Glasgehäuse verzichtet werden, da durch einen Bruch eine hohe Verletzungsgefahr besteht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar